Segeln auf dem Ammersee

Segeln am AmmerseeBei herrlichem Wetter, ging es am letzten Sonntag raus auf den Ammersee. Unsere Freunde Sabine und Tom haben uns zu sich nach München eingeladen, wo wir in zwei Tagen mehr erlebt haben, als hin und wieder in einer Woche.

Begonnen mit einem leckeren Abendessen, ging es am nächsten Tag an den Starnberger See, ab auf einen Dampfer, der den nördlichen Teil einmal umrundet. Nach Sonnenschein und Wolkenschauern sind wir dann noch in München unterwegs gewesen.

Die vier
Die vier am Starnberger See einen Tag vorher

Nach einer fixen Idee mieteten wir uns bei der Segelschule / Bootsverleih Ernst in Utting ein Segelböötchen, wo wir vier ideal Platz gefunden haben.

Mit etwas eingerosteter Segelkenntnis wurde aufgetakelt, das Segel gehisst und los ging es. Naja sollte es zumindest. Auf Grund des geringen Windes, bei so einem schönen Wetter, haben wir es uns schon nach wenigen hundert Metern Fahrt gemütlich gemacht und die restliche Zeit mehr liegend verbracht, als aktiv die Winden zu winden.

Rumliegen auf'm Segelboot

Dennoch war es ein tolles Erlebnis. Vielen Dank an euch, Sabine, Anja und Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.