Leckeres Rezept für Fichtenspitzen / Maiwipfel

Die fertigen Fichtenspitzen auf dem Butterbrotpapier

Es ist wieder soweit. Die Fichten und Tannen treiben im Mai wieder neu aus. Eine gute Zeit, die Fichtentriebe zu sammeln und etwas daraus zu machen. Letztes Jahr habe ich euch den Fichtenlikör gezeigt. Dieses Jahr gibt es eine besondere Leckerei. Ein Kofekt aus Fichtentrieben.

Das Rezept habe ich von Claudias Webseite Herbal-Hunter.de, vielen Dank dafür!

So genial diese Idee ist, so einfach ist die Umsetzung.

Was du dazu benötigst

  • 30-50 Fichtenspitzen / Maiwipfel / Fichtentriebe (1-3 cm groß)
  • Kuvertüre / Schokolade in zartbitter, vollmilch oder weiß
  • 2 Töpfe, die du ineinander stellen kannst (Wasserbad)
  • Backpapier oder Butterbrotpapier
Fichtenspitzen Konfekt probieren

Zubereitung des Fichtenspitzen-Konfekts

  1. Fülle Wasser in den größeren Topf und stelle ihn bei geringer Hitze auf den Herd.
  2. Gebe die Schokolade / Kuvertüre in den kleineren Topf und stelle ihn in das Wasserbad. Das Wasser darf nicht kochen. Die Temperatur soll lediglich ausreichen, um die Schokolade zu verflüssigen.
  3. Ist die Schokolade flüssig, tauche das vorderste Drittel der Fichtenspitzen einzeln in die Schokolade und lege sie zum Trocknen auf das Backpapier

Das war’s auch schon. Ich bin gespannt, wie es euch schmeckt. Ich mag die Kombination zwischen der süßen Schokolade und dem sauren Geschmack der Fichtenspitzen.

Und laut Herbal-Hunter sind die Fichtenspitzen zudem noch gesund und reich an Vitamin-C.

Viele Grüße,

Sebastian

Selbstgemacht – Der etwas andere Löwenzahn-Likör

Leckeren Löwenzahnlikör selbst gemacht

Likör selber machen ist leicht und es gibt vielfältige Geschmacksrichtungen. Das Vorgehen ist bei Fichten-, Schlehen- oder Löwenzahnlikör ziemlich ähnlich. Der Geschmack aber jeweils einzigartig.

In diesem Beitrag möchte ich euch Schritt für Schritt meine Zubereitung eines Löwenzahnlikörs schildern.

Anders als bei den meisten Rezepten vorgeschlagen, habe ich die ganze Blüte eingelegt und nicht nur die gelben Blütenblätter. Der Likör bekommt dadurch eine “kräuterige” Geschmacksnote, die dem ganzen etwas mehr Pep verleiht.

Da ich zu Beginn nicht gewusst habe, wie der Likör schmecken wird, habe ich nur 0,7 l angesetzt. Bisher sind die Meinungen meiner Verkoster alle positiv. Also, viel Spaß beim Nachmachen.

„Selbstgemacht – Der etwas andere Löwenzahn-Likör“ weiterlesen

Outdoor-Rezept – Kartoffelpfanne mit Speck

Kartoffelpfanne fertig zum Essen

Wie die Bohnenpfanne, gehört auch die Kartoffelpfanne zu meinen liebsten Gerichten, wenn ich auf einer Tour bin. Die Kartoffeln stellen keine großen Ansprüche beim Transport. Sie können nicht “zerdrückt” werden und halten sich problemlos auch mehrere Tage im Rucksack. Gleichzeitig sind Kartoffeln ein hervorragender Kohlehydrat-Lieferant für die kommenden Kilometer.

„Outdoor-Rezept – Kartoffelpfanne mit Speck“ weiterlesen

Oudoor-Rezept – Bohnenpfanne

Leckere Bohnenpfanne

Die Bohnenpfanne oder auch Trapperpfanne ist schnell gemacht, deftig und lecker. Über dem Feuer gekocht ist sie genau das Richtige für einen Tag draußen in der Natur.

Ab und zu zieht es mich für eine Nacht in den Wald oder auf einen Berg. Ich genieße die Ruhe in der Natur und die gänzlich anderen Sinneseindrücke um mich herum. Ein besonderes High-Light sind für mich immer die Mahlzeiten. Heute möchte ich mit euch mein Rezept für eine leckere Bohnenpfanne teilen. In meinem Video nehme ich euch mit auf eine Tour in die Eifel.

„Oudoor-Rezept – Bohnenpfanne“ weiterlesen