Kajaktour Packliste für mehrere Tage

Packliste Kajaktour

Wer mit dem Kajak oder dem Kanadier auf eine mehrtägige Tour gehen möchte, muss für alle Fälle gerüstet sein.

Anders als beim Trekking oder Wandern, kann ein Kanu allerdings viel mehr Gepäck transportieren ohne nennenswert Wendigkeit einzubüßen. Ich war schon einige male eine Woche mit dem Kajak unterwegs, zum Beispiel auf der Naab oder dem Fluss Regen

Wir haben also die Freiheit etwas mehr mit zu nehmen und müssen nicht auf jedes Gramm achten. Eine Eigenheit, die das Kanu-Wandern mitunter luxuriös werden lässt.

Meine Packliste eine mehrtägige Tour mit dem Kajak oder dem Kanadier unterteile ich in 6 Bereiche:

„Kajaktour Packliste für mehrere Tage“ weiterlesen

Mehrtages Kajak-Tour auf der Naab

Kajaktour auf der Naab

Begleitet mich auf meiner Kajak Tour / Kanu Tour auf der Naab von Schwandorf bis nach Kallmünz. In meinem Projon Kajak 369 Combi habe ich die komplette Ausrüstung für die nächsten drei Tage und rund 35km verstaut. Übernachtet wird auf der Zeltwiese des Kanuclubs Schwandorf, auf dem Campingplatz zwischen Teublitz und Burglengenfeld und auf der Zeltwiese bei Kallmünz.

Teil 1 – Der erste Tag

Die erste Nacht und der erste Tag sind Teil des ersten Films. Bei wunderschönem Sommerwetter lege ich die ersten 20km zurück.

„Mehrtages Kajak-Tour auf der Naab“ weiterlesen

Holzlöffel schnitzen

Holzlöffel mit Säge, Messer und Schälmesser

Draußen schmeckt das Essen oft noch besser als Zuhause. Mit einem selbst geschnitzten Holzlöffel ist es zusätzlich eine ganz neue Erfahrung.

Vor einigen Monaten habe ich mich daran gemacht, meinen eigenen Holzlöffel zu schnitzen. Die Vorstellung, mein eigenes Besteck herstellen zu können, faszinierte mich. Schon bei meinen Touren als Jugendlicher haben wir uns Stöcke abgeflacht, damit wir die Dosenravioli irgendwie umrühren und essen konnten. Das hatte aber meistens den Grund, weil wir unser Campingbesteck, mal wieder, schlichtweg vergessen haben.

„Holzlöffel schnitzen“ weiterlesen

Adventure Southside 2019 – Die Offroad und Survival Messe am Bodensee

Adventure Southside 2019 - Luftbildaufnahme

Die Abenteuermesse Adventure Southside fand 2019 zum vierten Mal statt. Für mich war es der erste Besuch. Mich hat es primär wegen den Bushcraft und Survival Themen an den Bodensee gezogen. Aber die vielen ausgebauten Allrad-Gefährte sind alleine schon einen Besuch wert.

In diesem Video könnt ihr mich auf meinem Besuch begleiten und mir beim essen einer Heuschrecke und einer Made zuschauen.

„Adventure Southside 2019 – Die Offroad und Survival Messe am Bodensee“ weiterlesen

Bushcraft Bruschetta – Das Stockbrot mit Füllung

Stockbrot Bruschetta

Es muss nicht immer Trockennahrung sein. Outdoor mit frischen Lebensmitteln zu kochen ist ein echtes Erlebnis. Man muss sich genau überlegen, was man als erstes schneidet und wo man seine Sachen hinlegt. Eine Arbeitsfläche gibt es nicht, mehrere Dosen und Brettchen auch nicht.

Umso leckerer schmeckt es dann aber auch. Probiert es aus.

In diesem Video zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ihr euer Bushcraft Bruschetta zubereiten könnt. Eine sehr leckere und gleichzeitig auch gesunde Mahlzeit.

„Bushcraft Bruschetta – Das Stockbrot mit Füllung“ weiterlesen

Übernachtung im Wald – Ohne Zelt auf dem Bergkamm

Übernachtung auf dem Bergkamm ohne Zelt

Ohne Zelt im Wald übernachten ist eine besondere Erfahrung. Du hast keinen Schutz um dich herum aber auch nichts, was deinen Eindrücken im Weg steht.

Ich war unterwegs auf einem Bergkamm und habe mir mein kleines Lager aufgebaut, was leckeres zum Essen gekocht und die Umgebung erkundet.

Schaut rein, wenn ihr wissen wollt, welche Ablage ich für meine Zutaten gebaut habe, oder wie ich mein Werkzeug organisiere.

„Übernachtung im Wald – Ohne Zelt auf dem Bergkamm“ weiterlesen

Wachsen der G-1000 – leichter als gedacht

G-1000 Hose wachsen - Header

Dieser Beitrag zeigt euch Schritt für Schritt, wie ihr die Fjällräven G-1000 Stoffe mit Grönlandwachs imprägnieren könnt. Im zugehörigen Video findet ihr dann noch zwei weitere Methoden, ohne Bügeleisen und auch unterwegs.

Wer schon einmal eine G-1000 Hose von Fjällräven* getragen hat, möchte Sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen. Ich bin ein großer Fan des stichdichten Stoffes. Er ist zum einen atmungsaktiv und trocknen schnell, zum anderen finde ich das Material enorm robust. Die Imprägnierung des G-1000 Stoffes verhindert, dass sich die Hose mit Wasser voll saugt.

Allerdings verliert die Imprägnierung nach einiger Zeit und mehrmaligem Waschen ihre Wirkung.

Fjällräven bietet mit seinem Grönlandwachs* eine natürliche und erstaunlich wirkungsvolle Lösung zum eigenen Nach-Imprägnieren.

„Wachsen der G-1000 – leichter als gedacht“ weiterlesen