Draußen schlafen, wenn es bitter kalt ist

Für die einen sind Minusgrade und Schnee nervig und unangenehm. Für andere ist der Winter die Zeit der klaren Luft, atemberaubend verschneiten Landschaften und einer Fülle an Outdooraktivitäten, die nur in der kalten Jahreszeit möglich sind.

Heute möchte ich euch 10 Tipps geben, wie ihr im Winter draußen gut schlafen könnt und es vermeidet bei Temperaturen unter 0°C zu frieren. Denn eine Übernachtung in Schnee und Eis ist eine ganz besondere Erfahrung, an die man sich lange erinnern und davon erzählen wird.

„Draußen schlafen, wenn es bitter kalt ist“ weiterlesen

Eifelcrafting – 24h Overnighter in traumhafter Landschaft

Bushcraft Tour im Mittelgebirge zwischen Achen, Trier und Koblenz. Im November war es endlich wieder soweit. Die rießigen Wälder der Eifel waren das Ziel, Nachts sollten die Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt liegen und es galt, die neue Ausrüstung zu Testen.

Dieses Mal ging es nicht darum, viele Kilometer zurück zu legen, sondern eher um eine Auszeit mit leckerem Essen, sammeln von Kienspan und Harz und Lagerleben.

„Eifelcrafting – 24h Overnighter in traumhafter Landschaft“ weiterlesen

Immer dabei – Das Fiskars Beil X5

Auf einer ordentlichen Bushcraft-Tour kommt es nicht auf jedes Gramm an. Vielmehr geht es um einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Natur. Anders als beim Survival geht es beim Bushcrafting nicht ums “Überleben in der Natur”, sondern ums “Leben in der Natur”.

Damit die Auszeit angenehm gestaltet werden kann, greife ich gerne auf Hilfsmittel zurück. Da gehört zum Einen ein ordentliches Messer dazu und seit einiger Zeit auch eine Säge und ein kleines Beil.

„Immer dabei – Das Fiskars Beil X5“ weiterlesen

Kamera Akku richtig laden und lagern

Akkus laden

In den heutigen Kameras finden meist LiPo (Lithium-Polymer) Akkus Verwendung. Sie sind leistungsfähig und haben keinen Memory-Effekt mehr.

Wurden Akkus früher vor dem Laden nicht komplett entladen, verlor der Akku an Leistung. Der Memory-Effekt erhielt seinen Namen, da sich der Akku nur bis zu dem Punkt entladen ließ, den er vor dem Ladevorgang hatte. Konkret heißt das, wenn der Akku zu 20% voll war und er anschließend geladen wurde, konnte man den Akku nur noch zu 80% seiner Kapazität nutzen. Er hat also nicht mehr so lange gehalten.

Mit Lithium-Ploymer Akkus gehört das jetzt der Vergangenheit an. Doch leider haben LiPo Akkus ein anderes Problem, welches bei Missachtung dazu führen kann, dass der gesamte Akku unbrauchbar wird.

„Kamera Akku richtig laden und lagern“ weiterlesen

Faszinierende Kombination – Nortik Scubi 1

Kajaktour mit dem Nortik Scubi 1

Der Transport eines Kajaks ist meist die größte Herausforderung und lässt nicht wenige davor zurückschrecken, in diesen wunderschönen Sport einzusteigen.

Neben dem Kajak selbst braucht man noch ein Dachgepäckträger und eine Möglichkeit am Ende der Tour wieder zum Einstiegsort zurück zu kommen.

Ganz anders soll es gehen, wenn sich das Kajak klein verpacken lässt. So, dass man es zum Beispiel auf dem Rücken tragen kann. In diesem Fall könnte man mit der Bahn zum Einstiegsort fahren und dann entspannt zurück zum Auto paddeln. Aber sind solche “packbaren” Kajaks überhaupt gut? Wie robust, wendig und schnell sind sie denn?

„Faszinierende Kombination – Nortik Scubi 1“ weiterlesen

Wasserdichtes Tool-Bag

Wasserdichtes Toolbag - Kleinkramtüte

Ein was? Werden sich jetzt viele fragen. Ein wasserdichtes Tool-Bag bezeichne ich, eine Gefrier-Tüte, welche die vielen Kleinigkeiten beherbergt, die einem das Leben in der Natur angenehmer machen.

Ich möchte euch einfach mal meinen Inhalt beschreiben, vielleicht könnt ihr ja die eine oder andere Idee für euch verwenden.

Ich habe ja schon über die Packliste für Trekking-Touren geschrieben. Die ist soweit auch vollständig. Aber ein paar kleine Helferlein können so manche Situation vereinfachen. Und sind sie auch noch wasserdicht verpackt, dann sind sie auch noch in jeder Situation einsatzbereit.

„Wasserdichtes Tool-Bag“ weiterlesen